Universitätsbibliothek Hagen


Home > Aktuelles > Mitteilungen

Aktuelle Mitteilung

Universitätsbibliothek öffnet ab 2. Juni wieder für Beschäftigte und Studierende

Ab dem 2. Juni öffnet die Bibliothek erst einmal für Hochschulangehörige der FernUniversität in Hagen. Hochschulexterne Nutzerinnen und Nutzer sind vorerst leider von der Regelung ausgenommen.

Folgende Regeln gelten für einen Besuch der Bibliothek:

  • Das Wichtigste auf einen Blick [pdf]

  • Max. 35 Personen: Um die Abstandsregeln zu beachten, dürfen sich maximal 35 Personen zeitgleich im Gebäude befinden. Der Aufenthalt in den Bibliotheksräumen muss auf die Literaturrecherche (inkl. Ausleihe/Rückgabe) beschränkt bleiben. Aus diesem Grund haben wir die Zahl der PC-Arbeitsplätze auf zwei reduziert und bitten Sie, die Bibliothek nach abgeschlossener Literatursuche direkt wieder zu verlassen. Lernen und Arbeiten in der Bibliothek ist noch nicht wieder möglich.

  • Anmeldung: Hochschulangehörige (Beschäftigte sowie Studierende) bitten wir, sich vorher telefonisch unter 02331-9874836 von Mo-Fr in der Zeit von 9-14 Uhr anzumelden (auch sehr kurzfristig möglich). Der Einlass erfolgt dann über den Haupteingang oder am (Personal-) Seiteneingang in der Rahmenzeit von 10-16 Uhr. Abweichungen sind nach Absprache möglich.

  • Ausweis mitbringen: Nach einer Vorgabe des Landes Nordrhein-Westfalen(siehe CoronaSchVO) findet eine Nutzerregistrierung statt. Bitte halten Sie dafür Ihren Nutzerausweis bereit. Studierende bringen neben ihrem Studierendenausweis bitte auch ihren Personalausweis mit.
    Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO): https://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/2020-05-27_fassung_coronaschvo_ab_30.05.2020_lesefassung.pdf

  • Hygieneregeln beachten: Hochschulangehörige können sich nach einer Einweisung, in der wir die Hygieneregeln der Einrichtung kurz darlegen, frei in den Bibliotheksräumen bewegen. Dabei ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes verpflichtend, sowie die Handdesinfektion beim Eintreten in das Bibliotheksgebäude. Bitte nehmen Sie dafür Ihren eigenen Mund- und Nasenschutz mit. Zudem können Sie auch Einweghandschuhe erhalten.

  • Taschen: Die Schließfächer können noch nicht wieder genutzt werden. Bringen Sie daher bitte möglichst keine größeren Taschen oder Rucksäcke mit in die Bibliothek, wenn Sie im Bestand recherchieren möchten. Diese müssten sonst hinter der Theke aufbewahrt oder vor dem Verlassen der Bibliothek kontrolliert werden.

  • Bücherbox bleibt weiterhin offen: Die Bücherbox bleibt weiterhin für alle Personengruppen offen.

Wir nehmen unsere gesellschaftliche Verantwortung sehr ernst und versuchen, die entstehenden Unannehmlichkeiten für Sie so gering wie möglich zu halten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter behalten sich daher vor, den Eintritt in die Universitätsbibliothek zu verweigern, wenn Personen die Hygieneregeln nicht beachten.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Nachricht gültig bis 31.08.2020

zur Übersicht


Hilfe und Kontakt


Letzte Änderung: 05.01.2014


Dieser Hinweis erscheint nur für Textbrowser und nicht konforme graphische Browser: unsere Webseiten basieren auf dem W3C-Standard und sind weitgehend barrierefrei. Hinweise zur Barrierefreiheit finden Sie in unserem Hinweis zur Barrierefreiheit.