Universitätsbibliothek Hagen


Home > Aktuelles > Mitteilungen

Aktuelle Mitteilung

Online-Veranstaltung am 21. Oktober. Wer braucht Feminismus?

Virtuelle Veranstaltung: Wer braucht Feminismus? Am Mittwoch, 21. Oktober, um 10.30 Uhr über Adobe Connect

Am Mittwoch, 21. Oktober, um 10.30 Uhr beginnt die Veranstaltung „Wer braucht Feminismus?“ über Adobe Connect. Die Kampagne „Who needs feminism“ macht sich gegen geschlechtsbezogene Diskriminierung stark. In der Corona-Zeit ist besonders das Thema Care Arbeit (Sorgearbeit) in den Fokus gerückt.

Die Veranstaltung der Universitätsbibliothek in Hagen soll mit dem interaktiven Vortrag von Jasmin Mittag (Initiatorin der Kampagne „Wer braucht Feminismus?“ in Deutschland) und der Diskussion mit Kirsten Pinkvoss (Gleichstellungsbeauftragte der FernUniversität in Hagen) aufzeigen, warum der Einsatz für mehr Geschlechtergerechtigkeit jetzt besonders wichtig ist.

Die Veranstaltung gehört zur Reihe „Zuschreibungen und Umschreibungen: Gender in Literatur und Gesellschaft“.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.


Bitte melden Sie sich hier an: veranstaltungen.ub@fernuni-hagen.de
Die UB sendet Ihnen dann eine E-Mail mit dem Link zum virtuellen Veranstaltungsraum zu.


Flyer [PDF]

Nachricht gültig bis 21.10.2020

zur Übersicht


Hilfe und Kontakt


Letzte Änderung: 05.01.2014


Dieser Hinweis erscheint nur für Textbrowser und nicht konforme graphische Browser: unsere Webseiten basieren auf dem W3C-Standard und sind weitgehend barrierefrei. Hinweise zur Barrierefreiheit finden Sie in unserem Hinweis zur Barrierefreiheit.