Universitätsbibliothek Hagen


Home > Aktuelles > Mitteilungen

Aktuelle Mitteilung

6. Infotag Hagener Bibliotheken

6. Infotag Hagener Bibliotheken im Inforaum Hagen: „Bibliothek macht Schule“ Am 15.11.2007 findet der bereits 6. Infotag Hagener Bibliotheken im Inforaum Hagen statt.

Dieses Jahr ist die Veranstaltung der UB Hagen und ihrer Kooperationspartner HagenMedien Stadtbücherei und Hochschulbibliothek der Fachhochschule Südwestfalen unter das Motto „Bibliothek macht Schule“ gestellt. Die Universitätsbibliothek Hagen bietet seit längerer Zeit Schulungen zur Einführung von Schülerinnen und Schülern in die Literaturrecherche an und leistet damit einen erheblichen Betrag zur Heranbildung von Informations- und Medienkompetenz für Schule, Beruf und Studium. Da auch die anderen beiden Bibliotheken sich hier engagieren, ist ein gemeinsames Schulungsangebot für Oberstufen der Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs erarbeitet worden, das in einem Workshop um 14.00 – 16.00 Uhr in der HagenMedien Stadtbücherei mit Lehrerinnen und Lehrern sowie Multiplikatorinnen, Multiplikatoren aus Schulorganisation und Netzwerken diskutiert wird. Themen sind Lernziele, Schulungsinhalte und -methoden sowie Schulungsorganisation. Insbesondere für die UB steht dies im Kontext der Vorbereitung der Schüler/innen auf das wissenschaftliche Arbeiten im Studium, von Öffentlichkeitsarbeit für Bibliothek, Hochschule und Fernstudium sowie der Unterstützung der regionalen Infrastruktur im Informationsbereich am Hochschulstandort. Vor der Diskussionsveranstaltung finden ab 8 Uhr in der Stadtbücherei ca. zweistündige Kompaktschulungen für 6 Schulklassen eines Hagener Gymnasiums statt. Das Angebot ist schon ausgebucht. Am Nachmittag kommen auch jüngere Leser und Lerner zum Zuge: um 16.00 Uhr beginnt eine Vorlesestunde für Kinder ab 5 Jahren. Leselust wecken und Lesekompetenz fördern fängt mit spannenden Geschichten an, die den Kindern Anregungen geben, selbst ins Buch zu schauen. Dieses Mal sind es gemäß Motto Geschichten rund um die Schule. Als Abendveranstaltung im Rahmen des Infotages findet die Finissage zur Ausstellung "Heinrich Böll – Leben und Werk" in der Universitätsbibliothek Hagen statt, die für Deutschkurse und natürlich die allgemeine Öffentlichkeit interessant ist: Die Lesung "Bekenntnis eines Hundefängers", in der Kriszti Kiss, Stefan Keim und Peter Schütze satirische Texte Heinrich Bölls vortragen, beginnt um 19.00 Uhr in der Universitätsbibliothek Hagen, Universitätsstr. 23, 58097 Hagen. Sie sind herzlich eingeladen. Nähere Informationen finden Sie auf der neuen Homepage des Inforaum Hagen unter http://www.inforaum-hagen.de

Nachricht gültig bis 30.11.2007

zur Übersicht


Hilfe und Kontakt


Letzte Änderung: 05.01.2014


Dieser Hinweis erscheint nur für Textbrowser und nicht konforme graphische Browser: unsere Webseiten basieren auf dem W3C-Standard und sind weitgehend barrierefrei. Hinweise zur Barrierefreiheit finden Sie in unserem Hinweis zur Barrierefreiheit.