Universitätsbibliothek Hagen


Home > Aktuelles > Mitteilungen

Aktuelle Mitteilung

Horst Becking – Bücher Künstlerbücher „Manchmal ist der Mond auch blau“

Eine Ausstellung der Universitätsbibliothek Hagen im Ausstellungsraum der UB (Universitätsstraße 23, 58097 Hagen) vom 5.11. bis zum 9.12.2013. Kuratorin: Petra Holtmann, ardenku Verlag Hagen

(Öffnungszeiten der UB: Mo-Do 9-19 Uhr, Fr 9-16 Uhr, Sa 9-13 Uhr)

Ausstellungseröffnung: 5.11.2013, 18-20 Uhr
Programm: 18 Uhr Ausstellungseröffnung im KSW-Seminargebäude, Bauteil A, EG, 1-3 (Universitätsstraße 33)
- Begrüßung: Georg Schirmers, UB Hagen
- Einführung in die Ausstellung: Karl-Heinz Müther
- 19-20 Uhr: Führung durch die Ausstellung im Ausstellungsraum der UB (Universitätsstraße 23)

(Eintritt zur Eröffnung und zur Ausstellung frei)

Horst Becking, der an der Kunstakademie Düsseldorf in der Klasse von Joseph Beuys studierte und Meisterschüler bei Rupprecht Geiger war, ist Kunstfreunden als vielseitiger Künstler bekannt; seit den siebziger Jahren ist er überregional und international in Ausstellungen vertreten.

Vielseitig im wahrsten Sinne des Wortes präsentiert sich mit über 100 Arbeiten auch das jüngste, 2013 entstandene, Künstlerbuch „Manchmal ist der Mond auch blau“, das der Ausstellung den Titel gibt. Es bildet den vorläufigen Höhepunkt der von Becking bereits in den sechziger Jahren begonnenen Gestaltung von Künstlerbüchern. Horst Becking nimmt den Begriff wörtlich und schafft mit seinen Künstlerbüchern jeweils kleine „Ausstellungen in gebundener Form“; so entstehen Malerbücher, Reisebücher, Kunstobjekte und Kataloge. Die „Liebeserinnerungen“ erscheinen 1962 noch als Unikat, bald folgen Mappenwerke in kleiner Auflage.

Daneben entsteht – nicht selten aus Fundstücken oder antiquarischen Schriften – Buchkunst in Form des Leporellos, Bleibuchs oder Buchobjekts. Die Ausstellung lädt mit beinahe lexikalischer Vollständigkeit dazu ein, mehr als 50 Jahre kreativen Schaffens des überregional anerkannten Künstlers Revue passieren zu lassen und dabei vielleicht die eine oder andere neue Seite der eigenen Kunstrezeption aufzuschlagen.

Nachricht gültig bis 09.12.2013

zur Übersicht


Hilfe und Kontakt


Letzte Änderung: 05.01.2014


Dieser Hinweis erscheint nur für Textbrowser und nicht konforme graphische Browser: unsere Webseiten basieren auf dem W3C-Standard und sind weitgehend barrierefrei. Hinweise zur Barrierefreiheit finden Sie in unserem Hinweis zur Barrierefreiheit.