Universitätsbibliothek Hagen


Home > Aktuelles > Mitteilungen

Aktuelle Mitteilung

Neues Serviceangebot: Dauerschließfächer in der Bibliothek

Die Dauerschließfächer sind ein Serviceangebot der Universitätsbibliothek, um insbesondere längerfristig in der Bibliothek arbeitenden Studierenden die Lern- und Studienbedingungen am Ort zu erleichtern.

Neben den Tagesschließfächern in der Universitätsbibliothek stehen ab sofort Dauerschließfächer allen Benutzerinnen und Benutzern für 8 Tage zur Verfügung.
Voraussetzung
Die Voraussetzung ist eine Zulassung zur Benutzung der Universitätsbibliothek Hagen.
Aufbewahrung
Sie können in Ihrem Schließfach typische Lernmaterialien wie bspw. entliehene Medien, private Bücher, Schreibmaterialien etc. aufbewahren. Bitte beachten Sie, dass die Aufbewahrung von Lebensmitteln/Getränken und Präsenzbeständen/Zeitschriften/nicht entliehene Medien der Universitätsbibliothek Hagen nicht gestattet ist.
Benutzung
Die Benutzung der Dauerschließfächer ist unentgeltlich. Bei Überschreitung der Leihfrist fallen Gebühren gemäß der Gebühren- und Entgeltordnung der Universitätsbibliothek Hagen vom 10. März 2010 an.
Schlüssel
Den Schlüssel erhalten Sie unter Vorlage Ihres Benutzerausweises bzw. Ihres Studierendenausweises der FernUniversität in Hagen an der zentralen Information. Vor Ablauf der Leihfrist geben Sie dort den Schlüssel auch wieder ab. Nicht fristgerecht geräumte Schließfächer werden am Bibliothekspersonal geleert und der Inhalt als Fundsache behandelt.
Haftung
Die Universitätsbibliothek Hagen haftet nicht bei Verlust und/oder Beschädigung des Inhaltes! Bei unsachgemäßer Handhabung der Dauerschließfächer haftet der Benutzende für den entstandenen Schaden. Bei Beschädigungen des Schlosses bzw. des Faches und bei einem Schlüsselverlust ist umgehende das Bibliothekspersonal zu informieren, entstanden Kosten werden analog zur Gebühren- und Entgeltordnung der Universitätsbibliothek Hagen vom 10. März 2010 in Rechnung gestellt (§3 Reparaturkosten + Verwaltungsgebühr 25,-€).

Ansprechperson: Christian Pietsch

Nachricht gültig bis 23.08.2018

zur Übersicht


Hilfe und Kontakt


Letzte Änderung: 05.01.2014


Dieser Hinweis erscheint nur für Textbrowser und nicht konforme graphische Browser: unsere Webseiten basieren auf dem W3C-Standard und sind weitgehend barrierefrei. Hinweise zur Barrierefreiheit finden Sie in unserem Hinweis zur Barrierefreiheit.