Universitätsbibliothek Hagen


Home > Aktuelles > Mitteilungen

Aktuelle Mitteilung

Lange Nacht des Schreibens in der Universitätsbibliothek am 20. März

Die "Lange Nacht des Schreibens" an der FernUniversität/Bibliothek findet vom 20. März 18.00 Uhr bis 21. März 2.00 Uhr statt

Am 20. März 2020 findet die Lange Nacht des Schreibens in der Universitätsbibliothek Hagen sowie in teilnehmenden Regionalzentren statt.
In Zusammenarbeit mit dem Lehrgebiet Empirische Bildungsforschung (Prof. Dr. Julia Schütz) bietet die Bibliothek allen Fernstudierende sowie Angehörige (u.a. Wissenschaftliche Mitarbeitende, Promovierende) der FernUniversität Zeit und Raum zum konzentrierten Schreiben.
"Die Lange Nacht des Schreibens eignet sich perfekt für Text- und Nachtschwärmerinnen und Nachtschwärmer. Hier finden aufgeschobene Arbeiten ein Ende."

Ablauf und Rahmenprogramm findet Sie hier im Flyer

Zur Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich:
Anmeldung (für die Teilnahme am Veranstaltungsort Hagen.

Veranstaltungsort:
Universitätsbibliothek der FernUniversität in Hagen
Universitätsstraße 23
Gebäude 6
58097 Hagen
Den Campusplan finden Sie unter: https://e.feu.de/campushagen

Rückfragen an: schreibnacht@fernuni-hagen.de

Nachricht gültig bis 11.03.2020

zur Übersicht


Hilfe und Kontakt


Letzte Änderung: 05.01.2014


Dieser Hinweis erscheint nur für Textbrowser und nicht konforme graphische Browser: unsere Webseiten basieren auf dem W3C-Standard und sind weitgehend barrierefrei. Hinweise zur Barrierefreiheit finden Sie in unserem Hinweis zur Barrierefreiheit.