Universitätsbibliothek Hagen


Home > Aktuelles > Mitteilungen

Aktuelle Mitteilung

Freier Zugang zu E-Books und E-Journals (Stand 22.07.2020)

Freier Zugang zu E-Books und E-Journals verschiedener Verlage

Viele Verlage reagieren auf die Herausforderungen durch die globale Corona-Krise und stellen Artikel, Zeitschriften und E-Books auf ihren Plattformen vorübergehend kostenlos zur Verfügung.

Diese Plattformen realisieren freie Zugriffsmöglichkeiten auf digitale Inhalte.


Das Einloggen in das Hochschulnetz der FernUniversität ist hierbei ebenfalls erforderlich. Hinweise finden Sie hier

  • Beck-Online / Ja (Juristische Arbeitsblätter). Zeitschrift für Studenten und Referendare.

  • De Gruyter-Verlag. Kostenfreien Onlinezugang zu über 75.000 Titeln bis Ende Juni 2020. Das Angebot umfasst E-Books aus den Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften, publiziert zwischen 1658 und 2016.
    Eine Liste mit den beteiligten Verlagen und einer Titelübersicht finden Sie hier.

  • HeinOnline International Core bietet Zugang zu mehr als 300 Jahren an Informationen über die politische Entwicklung und die vollständige Geschichte der Entstehung von Regierungs- und Rechtssystemen auf der ganzen Welt. Zugang bis zum 31.12.2020

  • Jstor ist ein Zeitschriftenarchiv mit Volltexten von elektronischen und/oder digitalisierten Zeitschriften. Zugang bis zum 31. Dezember.
    Artstor. Neu. Freie Zugang zu Artstor für JSTOR-Teilnehmer. Zugang zu den mehr als 3 Millionen Bildern von Artstor von führenden Museen, Fotoarchiven, Wissenschaftlern und Künstlern zu erhalten - alle mit Rechten für Bildung und Forschung versehen - in einem einzigen, leicht navigierbaren Repository. Artstor enthält spezialisierte Werkzeuge für das Lehren und Lernen, wie z.B. kuratierte und anpassbare Bildgruppen; einen Bildbetrachter, der eine genaue Betrachtung, den Vergleich mehrerer Bilder und Panoramaansichten ermöglicht; robuste, maßgebliche Metadaten und beschreibende Informationen; die Möglichkeit, Inhalte über PowerPoint-Präsentationen auszutauschen; und Links, die sich leicht in das Lernmanagementsystem oder Kursseiten integrieren lassen. Wenn Sie den Zugriff auf Artstor einschalten, sehen Sie auch Artstor-Bilder in den Suchergebnissen auf JSTOR, was die Verbindung zu kontextbezogenen Informationen und den Zugriff auf Artstor erleichtert.

  • Project MUSE enthält E-Journals führender Hochschul- und akademischer Verlage aus dem anglo-amerikanischen Raum. Es deckt inhaltlich nahezu alle Bereiche der Geistes- und Sozialwissenschaften ab, wie z.B. Literatur und Literaturkritik, Geschichte, die visuellen und darstellenden Künste, Kulturstudien, Politische Wissenschaften, Frauen- und Geschlechterforschung.
    Zu den Verlagen, die sich derzeit für die kostenlose Bereitstellung von Inhalten im Project MUSE entscheiden, gehören Johns Hopkins University Press, Ohio State University Press, University of Nebraska Press, University of North Carolina Press, Temple University Press und Vanderbilt University Press.

  • The New York Times Archive. Zugriff auf die Archivjahre 1851-2002. Die aktuellen Ausgaben finden sie hier

  • Freie Angebote über die UB Duisburg-Essen

Nachricht gültig bis 31.08.2020

zur Übersicht


Hilfe und Kontakt


Letzte Änderung: 05.01.2014


Dieser Hinweis erscheint nur für Textbrowser und nicht konforme graphische Browser: unsere Webseiten basieren auf dem W3C-Standard und sind weitgehend barrierefrei. Hinweise zur Barrierefreiheit finden Sie in unserem Hinweis zur Barrierefreiheit.