Universitätsbibliothek Hagen


Home > Bibliotheksinfo

Die UB Hagen stellt sich vor


Die Universitätsbibliothek ist eine zentrale Einrichtung der FernUniversität in Hagen, die sich im Zentrum des Campus der Hochschule befindet.
Sie ist für die Literaturbeschaffung an der FernUniversität Hagen zuständig und bietet allen Angehörigen der Universität Unterstützung in Fragen der Informations- und Literaturversorgung in Forschung, Lehre und Studium. Darüber hinaus steht die Universitätsbibliothek Hagen allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern der Region offen.

Der Bestand der Universitätsbibliothek konzentriert sich hauptsächlich auf die an der FernUniversität in Forschung und Lehre vertretenen Fächer der vier Fakultäten (Kultur- und Sozialwissenschaften, Mathematik und Informatik, Wirtschaftswissenschaft, Rechtswissenschaft). Er umfasst derzeit ca. 850.000 Bände, 1.500 laufende gedruckte Zeitschriften / Zeitungen, rd. 55.000 Medieneinheiten digitaler Bestände (überwiegend E-Books) und rd. 49.500 laufende elektronische Zeitschriften / Zeitungen.

Die Universitätsbibliothek ist nicht nur Herberge von Printmedien und Zugangsort für die Nutzung von Datenbanken und elektronischen Medien, sondern auch ein beliebter Lern- und Arbeitsort. Lese- und Computerarbeitsplätze sind über die gesamte Bibliothek verteilt.

Für das Angebot, den Service und die Beratung in der Universitätsbibliothek sorgen rund 50 Mitarbeitende. Da es sich nicht um eine Präsenz-, sondern um eine Fernuniversität handelt, erscheint nur ein Teil der Studierenden regelmäßig persönlich in der Bibliothek. Deshalb berät die Zentrale Information alle Benutzerinnen und Benutzer unabhängig von ihrem Standort auch telefonisch und per E-Mail. Die „Dokumentlieferung“ beliefert die Fernstudierenden per Post mit Büchern und Aufsatzkopien. Das für eine Fernuniversität besonders wichtige Angebot an elektronischen Medien wird laufend erweitert, sodass die Fernstudierenden einen großen Teil an Literatur direkt im Volltext online abrufen können und so ideale Bedingungen für ihr Fernstudium vorfinden.

Die Universitätsbibliothek ist Teil des Inforaums Hagen, einer Kooperation von Bibliotheken aus den Regionen Hagen, Märkischer Kreis und Ennepe-Ruhr-Kreis. Kern des Inforaums bilden neben der Universitätsbibliothek Hagen die Stadtbücherei Hagen und die Hochschulbibliothek der Fachhochschule Südwestfalen. Die Universitätsbibliothek fördert den Erwerb von Informationskompetenz durch Führungen und Schulungen, schwerpunktmäßig für weiterführende Schulen der Region im Rahmen der Facharbeit.
Auf dem Dokumentenserver deposit_hagen der FernUniversität in Hagen werden qualifizierte wissen-schaftliche Publikationen von Angehörigen der FernUniversität, sowie digitale Sammlungen der Universität-sbibliothek Hagen der weltweiten Fachöffentlichkeit kostenfrei, ohne Zugriffsbeschränkung online zugänglich gemacht (Open Access). deposit_hagen ist ein Service der Abteilung Wissenschaftliches Publizieren der Universitätsbibliothek.
Das Europäische Dokumentationszentrum (EDZ) der Universitätsbibliothek in Hagen im Untergeschoss des Erweiterungsbaus ist eines von 54 Europäischen Dokumentationszentren in Deutschland. Sie vermitteln Informationen über Einrichtungen und Tätigkeit der Europäischen Union. Das Untergeschoss des Erweiterungsbaus bietet außerdem Platz für wechselnde Ausstellungen.
Der Universitätsbibliothek Hagen organisatorisch angegliedert ist das Universitätsarchiv. Das Universitätsarchiv ist eine Einrichtung der Fernuniversität in Hagen, das Dokumente aus Verwaltungshandeln und der Forschung nach archivwissenschaftlichen Grundsätzen bewertet, aufbereitet, verwahrt und erhält.

Die Universitätsbibliothek versteht sich mit der Gesamtheit ihrer Angebote als zentrale Dienstleisterin der FernUniversität – vor Ort und weltweit. In diesem Zusammenhang stehen insbesondere der kontinuierliche Ausbau digitaler Ressourcen und die Vermittlung von Informationskompetenz im Zentrum ihrer Arbeit.

Campusplan und Anfahrt

Hilfe und Kontakt


Letzte Änderung: 26.01.2018


Dieser Hinweis erscheint nur für Textbrowser und nicht konforme graphische Browser: unsere Webseiten basieren auf dem W3C-Standard und sind weitgehend barrierefrei. Hinweise zur Barrierefreiheit finden Sie in unserem Hinweis zur Barrierefreiheit.